Windangetriebene Seifenblasenmaschine groß

diese Version produziert Seifenblasen mit einem Durchmesser von etwa 20 bis 30 cm.Die Größe der Seifenblasenmaschine ist 60 cm x 33 cm, die Füllmenge ist 0,5l.

 

Es gibt zwei verschiedene Varianten für die Seifenblasenringe: 10 Ringe mit Kunststoffspiralen für extra viele Seifenblasen oder 8 große Ringe aus Baumwollseil für besonders große Seifenblasen.

 

 

Kettenantrieb

Bedienungsanleitung

Zusammenbau mittlere und große Seifenblasenmaschine:

Kontrollieren Sie, ob die Seifenblasenösen vom Transport verbogen sind. Sie müssen sich frei im Trog drehen können

Stecken Sie den Stab vom Seitenruder in das Loch und fixieren ihn mit dem Schlauchstück.

Bitte die Seifenblasenmaschine nach Gebrauch abspülen und trocknen lassen.
Sie ist nicht für einen dauerhaften Aufenthalt im Freien vorgesehen.

Die ideale Windgeschwindigkeit ist 5 bis 10 km/h, sie funktioniert bis etwa 15 km/h.

Bei Verwendung im öffentlichen Bereich bitte etwas darauf achten, dass unbeteiligte Personen und Gegenstände (z.B. Zelte, Drachen) nicht „eingeseift“ werden. Manche Zelte (Baumwolle) können durch Seifenblasen undicht werden.

 

Rezept für Seifenblasenlösung:

1 l Wasser

1 g Guarkernmehl

2 g Backpulver

40 ml Fairy Spülmittel

evlt. etwas Alkohol, Glycerin oder Propylenglycol

 

Zuerst das Guarkernmehl im Wasser auflösen.

Um Klumpenbildung zu vermeiden, das Mehl am Besten zuerst mit wenig Alkohol (notfalls Spiritus) oder Glycerin zu einem dünnen Brei verrühren und dann in das Wasser einrühren. Danach das Backpulver einrühren. Wenn keine Blasen mehr aufsteigen, das Spülmittel dazugeben. Am Besten funktioniert Fairy (Dawn). Als Alternative zum Alkohol kann das Guarkernmehl auch in das unverdünnte Spülmittel eingerührt werden.

Guarkernmehl wird im Lebensmittelbereich als Verdickungsmittel verwendet. Man bekommt es sehr günstig im Internet oder evtl. auch im Reformhaus. Wer keine Feinwaage hat, ein gestrichen voller Teelöffel entspricht etwa 2 g Pulver.

Quelle für das Rezept:: http://soapbubble.wikia.com/wiki/Recipes_Guar_EAS

 

Fehlerbeseitigung:

Wenn sich Schmutz in den Getriebelöchern befindet: Entfernen oder verschieben Sie die Silikonschläuche und die Getriebeachsen bis die Blockade beseitigt ist.

Ein lockeres Windrad kann mit Sekundenkleber fixiert werden.

Die Länge der Antriebskette kann durch Entfernen oder Hinzufügen von einzelnen Kettengliedern angepasst werden.